Menu

(+48) 731 819 963 office@mardrukopakowania.pl

FOLIE CPP CAST

Folie CAST CPP, Polypropylenfolie, nicht orientiert, beidseitig schweißbar, zum Aufdruck und zum Laminieren.

Die Folie Cast zeichnet sich durch sehr gute Schweißeigenschaften aus, liefert auch einen starken Schweißnaht als innere Laminatschicht. Die Folie PP ist nicht orientiert, deswegen während ihrer Bearbeitung minimale Spannung angewendet werden soll. Abhängig von der Anwendung (Aufdruck, Laminieren, Metallisierung, Belegen) wird die Ionisationsniveau 3 Jahre lang eingehalten. Die Folie CAST wird anhand der Extrusion-Methode auf die wassergekühlte Walze hergestellt.

Typische Anwendung:

  • Laminieren, Aufdruck, Metallisieren,
  • Die Verpackungen, die den Kontakt mit hoher Temperatur fordern – Pasteurisation, Sterilisierung,
  • Die Verpackungen, die einer Performation bedürfen,
  • Verpacken auf den horizontalen und vertikalen Automaten,
  • Lebensmittelbeutel,
  • Verpackungen für frische Waren z.B. Gemüse
  • Verpackungen für Textilbranche,
  • Verpackungen der Süßwaren – Twistfolien
  • Blumenfolien,
  • Folien für Tiefkühlkost.

Haupteigenschaften

  • Fünfschichtig,
  • hergestellt anhand der innovativen Methoden, die ermöglichen, das Material herzustellen, dessen physikalische Eigenschaften sich dem Polyethylen und optisch dem Polypropylen ähneln.
  • Die Folie besitzt Hochglanz, hohe Transparenz, hohe Absperrfähigkeit für Wasserdampf.
  • Ein Merkmal der CAST -Folie ist hohe Verpackungsleistung im Vergleich zu anderen Folien von derselben Stärke.
  • Es eignet sich ausgezeichnet für Perforation und fürs Laminieren.
  • Leicht zu schweißen
  • Hohe Absperrfähigkeit für Wasserdampf,
  • Hohe Transparenz und Glanz,
  • Beständigkeit gegen mechanische Einflüsse (Durchbruch, Zerreißen),
  • Wärmebeständigkeit (selbständig oder als Laminatschicht bei höheren Temperaturen),
  • Großer Bereich der Reibfaktoren (sowohl für schnelle Verpackungsautomaten – niedrige Faktoren, als auch für Textilienverpackung – hohe).